Livredderpost_odsherred

Sicherheit am Strand

Die Strände der Dänischen Riviera entlang gehören zu den besten und familienfreundlichsten Dänemarks und Europas. 

Bei uns gibt es reihenweise schöne Sandstrände, wo die Sicherheit für Kinder und Familien ganz groß geschrieben wird. Erfreuen Sie sich an den Dünen und der salzige Seeluft, die das ganze Jahr hindurch ein Erlebnis sind. 

Unsere Badegewässer werden die ganze Saison hindurch genau beobachtet. An vielen der Strände der Riviera können Sie die Ergebnisse der neuesten Wassermessungen ablesen. Auskünfte über die Qualität des Badewassers finden Sie ebenfalls auf den Webseiten der Gemeinden.

Erkundigen Sie sich im Verkehrsbüro

Im Verkehrsbüro können Sie nicht nur erfahren, welche Strände den Status „Blaue Fahne“ haben, sondern auch welche spannenden Aktivitäten im Laufe des Sommers angeboten werden.

FKK am Strand

Sie sind FKK-Anhänger und möchten ohne Bekleidung an den dänischen Stränden baden? Auf der Heimseite der dänischen Nudisten erfahren Sie, wo nackt baden erlaubt ist.

Aktivitäten am Strand

An einem Strand mit der „blauen Fahne“ gibt es auch jede Menge spannender Aktivitäten. Sie können Steinbingo spielen, lernen woran man das Geschlecht von Krabben erkennt, beim Krabbenwettrennen mitmachen und viele andere lustige Sachen.

Bitte beachten Sie, dass Hunde am Strand an der Leine sein müssen. Lesen Sie mehr darüber auf der Webseite von Naturstyrelsen.

Blaue Fahne

An einigen unserer Stränden weht das Gütezeichen „Die blaue Fahne“, als ein Symbol für die höchste Qualität des Badewassers, und für die Rücksichtnahme auf unsere Umwelt. Lesen Sie hier mehr über „Die blaue Fahne“.