Søren Kierkegaard Stein

Foto: VisitNordsjælland
Attraktionen
Denkmäler
Addresse

Ved Skrænten 16

3250 Gilleleje

Kontakt

Gilleleje's erster Tourist

Als einer der ersten Touristen Gillelejes im Jahr 1835 saß Søren Kierkegaard gerne in Gilbjerg Hoved, wo er sich der Ruhe hingeben und über die zahlreichen Ideen nachdenken konnte, die er später zu Papier bringen würde. An der Stelle, an der er am häufigsten saß und philosophierte, wurde ein Gedenkstein errichtet. Ein paar hundert Meter weiter westlich wurde ein weiterer Stein in Form eines Stuhls errichtet. Es gibt auch eine Bank, von der aus man die Aussicht genießen kann.


Gilbjerghoved

Gilbjerghoved ist fast Seelands nördlichster Punkt. In dieser grünen Oase zwischen Gillelejes Wohnhäusern und Smidstrups Ferienhäusern wurden in den 1950er Jahren 25 Hektar Land zum Naturschutzgebiet erklärt. Weitere 40 Hektar wurden aufgrund der einzigartigen Vegetation der bis zu 33 Meter hohen Küstenfelsen als Natura 2000-Gebiet ausgewiesen. Zwischen diesen Klippen und Tinkerup Strandvej liegt eine Wiese, die zum Naturschutzgebiet gehört. Hier tragen Weidevieh zur Erhaltung des Lebensraums bei. Entlang der Klippe befindet sich ein aufregender Kieselstrand, an dem es an mehreren Stellen Wellenbrecher und andere Küstenschutzmaßnahmen gibt.


Praktische Hinweise

Wenn Sie wandern oder radeln, können Sie dem Gilbjergstienweg von der Stadt Gilleleje bis zu Gilbjerg Hoved folgen, wo der Gedenkstein steht. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, gibt es am Tinkerup Strandvej einen Parkplatz, und von hier aus können Sie ein paar hundert Meter bis zur Felskante gehen, wo der Stein aufgestellt ist.

 

Addresse

Ved Skrænten 16

3250 Gilleleje

Aktualisiert von:
VisitNordsjælland