Schloss Frederiksborg | Nationalhistorisches Museum

Foto: VisitNordsjælland
Attraktionen
Schlösser & Herrensitze
Frederiksborg - ein einzigartiges Renaissanceschloss in Skandinavien. Malerisch mitten im Schlosssee in Hillerød liegt Schloss Frederiksborg, das gröβte Renaissanceschloss im Norden. Diese einmalige Renaissanceanlage wurde von König Christian 4. im Anfang des 17. Jahrhunderts gebaut als Ausdruck seiner Position als machtvoller nordeuropäischer Monarch.
Addresse

Frederiksborg Slot 10

3400 Hillerød

Kontakt

E-Mail:dnm@dnm.dk

Telefon:+4548260439

Website

www.dnm.dk

Das Nationalhistorische Museum – 500 Jahre dänischer Geschichte

Das Nationalhistorische Museum liegt in Schloss Frederiksborg. Durch geschichtliche Gemälde, Möbel und Kunstgewerbe aus verschiedenen Stilepochen, erzählt das Museum 500 Jahre dänische Geschichte. Auf einer Runde durch die vielen schönen Säle des Schlosses begegnet man Könige und Königinnen, Adlige und Bürgerliche, Begebenheiten und Epochen, die alle zu der Entwicklung und Geschichte Dänemarks beigetragen haben.

Mit wechselnden Sonderausstellungen, dänischen so wie internationalen, mit Führungen Sonntags und Aktivitäten für Familien in den Schulferien, setzt das Museum die Geschichte von Dänemark in Perspektive und bewährt die Dialoge mit der Vergangenheit.

Das Nationalhistorische Museum wurde auf Initiative vom Brauer J. C. Jacobsen, Gründer von Carlsberg gegründet, nach einem zerstörenden Schlossfeuer 1859. Das Museum wird immer noch als Teil der Carlsberg Stiftung betrieben.

Der Rittersaal

Der Rittersaal ist ein prachtvoller Raum, in dem man sich lebhaft die königlichen Feste früherer Zeiten vorstellen kann. Die üppig ausgeschnittene Decke hat eine Menge Details, und die Wände sind mit groβen Wandteppichen und königlichen Porträts geziert, unter anderem einem neueren Gemälde von 3 Generationen; der Königin Margrethe 2., dem Kronprinz Frederik und dem Prinz Christian.

Der Audienzsaal

Im Audienzsaal können hoch und niedrig seit den 1680er Jahren vor dem König vorgelassen werden. Der Saal hat ein ursprüngliches barockes Interieur aus der Zeit Christian IVs, eine künstlerische Huldigung an den absoluten König. Der Audienzsaal wurde im Mai 2016 wieder eröffnet nach einer umfassenden Restaurierung und steht heute in seiner ganzen Pracht.

Die Schlosskirche

In der prunkvollen Schlosskirche wurden die absoluten Könige gesalbt. Heute haben auch gewöhnliche Bürger Zutritt zu Gottesdiensten und Konzerten im historischen Raum. Vom Galerieflur im Obergeschoss, wo laufend Wappenschilder der Ritter des Elefantenorden und der Groβkreuzritter des Danebrogorden aufgehängt werden, gibt es eine fabelhafte Aussicht auf den Kirchraum. 

Die Porträtsammlung

Die moderne Sammlung am 3. Stock zeigt Porträts, geschichtliche Gemälde und Möbel von den 20. Und 21. Jahrhunderten. In dieser Weise wird die Erzählung von der Geschichte Dänemarks bis zur Gegenwart geführt. Die Räume sind einfach und betragen einen zeitgemäβen Hintergrund für die moderne Porträtkunst.

 

Praktische Information

Finden Sie bitte Information über Öffnungszeiten, Zutritt, Parken, Zugänglichkeit, Museumladen u.a.  

Das Nationale Geschichtsmuseum empfiehlt, dass Sie Ihre Eintrittskarte vor dem Besuch kaufen. Eintrittskarte zum Schloss Frederiksborg kaufen

Das Museum empfiehlt ebenfalls den Audioguide mit der 45 Minuten lange Führung durch die ständige Sammlung des Museums herunterzuladen, sowie eigenes Headset mitzubringen. Der Audioguide kann als Podcast auf iTunes und Podbean heruntergeladen werden. Suchen Sie “The Museum of National History at Frederiksborg Castle”. Die mobile Abdeckung im Museum kann variieren. Wir empfehlen daher, den Audioguide vor Ihrem Besuch oder in der Lobby mit kostenlosem WLAN herunterzuladen.

Addresse

Frederiksborg Slot 10

3400 Hillerød

Öffnungszeiten

30 May 20 / 31 Oct 20

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag

10:00 - 17:00

01 Nov 20 / 31 Dec 20

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag

11:00 - 15:00

Se flere åbningstider

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordsjælland