Laugø Schmiede

In der Schmiede Laugø (Laugø smedje) können Sie sehen, wie Schmiede früher Pferde beschlagen haben. Während der Öffnungszeiten demonstrieren und erklären zwei erfahrene Schmiede das alte Handwerk des Hufbeschlagens.

NB! Leider ist Laugø Smedie im Sommer 2020 wegen Covid-19 geschlossen.

Seit jeher gelten Hufeisen als wirksamer Schutz vor Geistern, Trollen, Hexen und Menschen mit schlechten Absichten, die durch die magische Kraft des Eisens in Schach gehalten werden.

Je nach Überzeugung hängt das Hufeisen mit der offenen Seite nach unten, damit das Glück nicht endet, oder anders herum, damit das Glück nicht herausfällt, als „Tor des Glücks“.

In der Schmiede Laugø können Sie kleine Glückshufeisen kaufen. Die Schmiede ist ein uriges Erlebnis für die ganze Familie.

Der Eintritt ist frei, wenn die Schmiede geöffnet ist.