Konventum Konferenzcenter als Hotel

Kristian von Hornsleth hat den Flügel dekoriert. Asger Jorns Gemälde hängen in den Fluren. Wenn Sie ein Hotelzimmer oder eine Konferenz bei Konventum buchen, buchen Sie damit auch den Zugang zu mehr als 1.000 Kunstwerken, die die Architektur der Gewerkschaft im Hotel und Konferenzzentrum schmücken. Es ist fast, als ob man in einem Kunstmuseum wohnt.

In Konventum können Sie mit der Gewerkschaft und Asger Jorn im Hotel wohnen Ein Hotel mit großer Kunst

Als Gast in Konventum wachen Sie zu farbenprächtiger Kunst auf. Sie können in den großen Sammlungen drinnen und draußen im Parkgebiet auf Entdeckung gehen mit Blick über den Sund. Wir haben 259 Zimmer für Hotelgäste, und es sind nur drei Kilometer bis zum Zentrum von Helsingör. Hier können Sie Urlaub machen oder ein verlängertes Wochenende genießen, z.B. mit Golf, Fahrradfahren, Fitness oder Sauna. Buchen Sie Ihren Hotelaufenthalt bei Konventum.

Tagungen und Konferenzen im Fokus

Konventums große Leidenschaft sind Konferenzen, Tagungen, Kurse und Ausbildung. Es ist ein ganz besonderes Gefühl, einen Vortrag zu hören oder an einem Workshop teilzunehmen mit Oberlicht von einem Kunstwerk, das Decke und Wände bedeckt. Sie werden Tagungsräume und Auditorien erleben, die als künstlerische Totalinstallationen hervortreten, aber mit allen modernen Einrichtungen ausgestattet sind. Und es gibt viel Platz: Mit fünf Auditorien, 57 Tagungsräumen und 25 Nischen für Gruppenarbeit kann Konventum alles von zwei bis 250 Tagungsteilnehmer aufnehmen. Buchen Sie Ihre Tagung oder Konferenz bei Konventum.

Dänemarks größte private Kunstsammlung

Sie finden nicht nur einen großen Künstler in den Fluren von Konventum. Auch nicht nur zwei. Das Hotel und Konferenzzentrum in Nordseeland besitzt eine der größten privaten Kunstsammlungen Dänemarks mit Werken von u.a. Henry Heerup, Asger Jorn, Kurt Trampedach, Per Arnoldi, Lizzie Mallow und Henning Damm Sørensen. Die mehr als 1.000 Werke umfassen Malereien, Skulpturen und Inventar – und Sie finden sie überall: in den Fluren, in den Räumen und im Restaurant.

Das Zentrum von Helsingör liegt direkt um die Ecke

Sie können viel mehr Kunst und Kultur im Nahgebiet finden. Die gemütliche Stadt Helsingör (Helsingør by) mit reizvollen kleinen Straßen und preisgekrönter Architektur im M/S Museet for Søfart, Kronborg

Slot und Kulturværftet liegt nur 3 Kilometer weg.

 

Die ehemalige LO-Schule (Gewerkschaftsschule)

Konventum ist 1958 von den Architekten Jan Heger und Ebbe und Karen Christensen gezeichnet. Den Grundstein des Projekts bildete die Ambition der Gewerkschaft auf Wissensteilung, Lernen und gemeinsames Zusammensein. Hier sollten die Arbeiter Dänemarks eine Heimvolkshochschule besuchen und sich menschlich und geistig entwickeln.

Jørn Utzon gewann den Architektenwettbewerb

Tatsächlich gewann Jørn Utzon den Architektenwettbewerb, aber die Oper in Sydney kam in die Quere, und er hatte deshalb keine Zeit. Deshalb bekam der zweite Platz die Aufgabe. Die drei Gewinner waren von japanischer Bautradition und spanischen Mittelalterstädten inspiriert; das tritt in der Architektur von Konventum deutlich hervor, die durch lange Fluren, Atrien und eine Vorliebe für das Licht gekennzeichnet ist.

Praktische Informationen

Konventums Zimmer sind ausgestattet mit Bett (Boxmatratze), Schreibtisch und Stuhl, großem Spiegel, Radiogerät und Fernseher, Telefon, Haartrockner, Wecker, Flachbildschirm und gratis Wi-Fi. Frühstücksbuffet für Hotelgäste; gratis Parken. Wir haben alles von Standard-Einzelzimmer bis Luxuszimmer mit Spa. Besuchen Sie die Homepage von Konventum.