site logo

Julebæk Strand

JULEBÆK STRAND ist eine beliebte Badestelle, Anfang des Frühlings und Ende Herbst kann man hier jedoch gut angeln. In südöstlicher Richtung findet man verstreute Tangstreifen, in denen sich ganze Fischschwärme aufhalten können. Man sollte sich auf diese Streifen konzentrieren, die sich über 800 m erstrecken. Die Fische jagen hier typischerweise Stichling, Tobiasfisch, Garnelen und Grundel, und darum sind vorzugsweise Imitationen dieser Arten zu verwenden. An diesem Ort angelt es sich besonders gut bei Nordostwind, der jedoch nicht zu stark sein sollte. Sie parken auf dem öffentlichen Parkplatz beim Julebækhuset.