Hellebæk

HELLEBÆK ist ein Ort mit ganz vielen Buhnen, verteilten Riffen, Steinen und Tang. Hier findet man mit etwas Glück Schwärme mit Meeräschen und ansonsten sind Meerforellen das große Lockmittel. Sie kommen im März und bis Anfang Juni und suchen nach Futter entlang der Riffdurchbrüche und Buhnen. Ansonsten ist der Zeitraum Ende August bis November hervorragend. Hier wurden bereits große Meerforellen gefangen und vor allem längliche Blinker, Garnelenfliegen und Grundelimitationen sind hier gut. Sie parken am Parkplatz an der Landstraße 237 zwischen Turbinevej und Bøssemagergade. Von hier aus können Sie einige hundert Meter nach rechts und eine lange Strecke nach links angeln.