Heiraten Sie an Bord der kleine Fähre auf Arresø

Frederikke wurde in 1965 gebaut,  und am Anfang segelte sie als Hønen (die Huhn). Hønen transportierte jeden Tag ab Morgen früh bis Abend spät Seeleute und Werftarbeiter zwischen Toldboden und Holmen in Kopenhagen.

Seit 1988 segelt sie auf dem See Arresø als Frederikke. Sie ist mit Tischen und Bänken ausgerüstet, und fasst 50 Personen.

Eine Charterfahrt kostet 1.900 DKK pro Stunde, und 1.200 DKK für jede weitere Stunde. Es gibt Platz für 50 Personen und es ist ganz in Ordnung, eigenes Essen und Trinken zu mitbringen.