Die Dänische Riviera

Frederiksværk Musikfestival

Frederiksværk Musikfestival ist eines der gröβten Kammermusikfestivals in Dänemark. Es geht vor sich seit 27 Jahren und ist jetzt die internationale Kulturereignis Nordseelands, mit 17 Konzerten jedes Jahr im Juli.

Die Konzerte finden Statt in einem der schönsten dänischen Kulturhäuser, das vorherige Kanonenwerk Gjethuset in Frederiksværk.

Die neun Abendkonzerte konzentrieren sich auf die Meisterstücke der klassischen Kammermusik, und wir präsentieren sowohl die bekannten Ensembles wie auch die neue, junge Ensembles aus der internationalen klassischen Musikwelt.

In der Serie „Friday Five O’clock“ werden u.a. eine Reihe führender Sänger aus Binnen- und Ausland präsentiert, die eine umfassende Repertoire haben, und in Gesellschaft mit einer Reihe von den ersten Instrumentalisten des Landes.

Das Publikum wird in vier „Saturday Sessions“ einige der aktuellsten jungen Musiker erleben können. Sie haben alle mindestens eine Dänische Uraufführung in ihrem Programm. Das Konzept mit ungewöhnlichen Ensemblekombinationen, selten gehörten Instrumenten, und dazu einer Mischung von früher und ganz neuer Musik wurde in 2009 eingeführt und wurde so gut vom Publikum empfangen, dass die Serie jetzt eine dauernde Plattform der progressiven Initiativen in der dänischen Musikwelt geworden ist.  

Such uns aus auf www.frv-musik.dk oder auf Facebook.