Esrum Kloster und Mühle

Foto: Daniel Rasmussen
Attraktionen
Klöster
Kloster Esrum war im 12. Jahrhundert das Zentrum der Zisterzienser in Dänemark. Heute gibt es das ganze Jahr hindurch Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene, die das Leben im Mittelalter erleben können.
Addresse

Klostergade 11

3230 Græsted

Kontakt

E-Mail:kloster@esrum.dk

Telefon:+45 4836 0400

Mittelalter für Kinder und Erwachsene

 

In Kloster Esrum und Møllegård (Mühlenhof) können Sie mit der ganzen Familie erleben, wie das Leben im Mittealter war. Sie können etwas über den Alltag der Mönche dazulernen und an den vielen kinderfreundlichen Veranstaltungen teilnehmen, die während der Saison stattfinden.

Der Ort mit den historischen Gebäuden und friedlichen Wiesen strahlt die Ruhe aus, in der die Mönche lebten, und die Größe, die zur großen Bedeutung des Klosters für Nordseeland beitrug.

Besuchen Sie Esrum Kloster – finden Sie Information zu Eintritt und Anfahrt hier.

Dies können Sie im Kloster sehen und

unternehmen

  • Der Klosterbau (wegen Renovierung bis Frühjahr 2020 gechlossen). – Hinter den roten Mauern verbirgt sich eine Geschichte von Macht und Religion, aber auch von der Vertiefung und Meditation der Mönche. Sie werden durch Licht- Schallinstallationen und interaktive Spiele geleitet und sehen die Gegenstände der Mönche.
  • Der Klostergarten – Mit über 200 Pflanzen zeigt der Garten von Kloster Esrum, wie die Mönche ein Paradies auf Erden schaffen wollten. Die Pflanzen wurden entweder zu medizinischen oder religiösen Zwecken verwendet. Der Garten ist beschildert und erzählt die Geschichte der Pflanzen in den Beeten.
  • Das Kloster in der Landschaft – Das rote Backsteingebäude ist nur ein einziger übriggebliebener Flügel des Klosters Esrum. Auf der Erlebnistour kommen Sie durch die Landschaft um das Kloster und bekommen durch Beschilderung und Visualisierung einen Eindruck davon, wie riesig der Komplex war.
  • Das Geschäft im Klosterkeller (wegen Renovierung zeitweilig ins Mühlencafé verlegt) . – Hier finden Sie eine große Auswahl an Kloster Esrums eigenen Spezialitäten, örtlichen Erzeugnissen sowie Erzeugnissen aus europäischen Klöstern. Außerdem finden Sie vom Mittelalter inspirierte Waren, z.B. Schüssel und Lammfelle.
  • Das Mühlencafé – Nehmen Sie Ihren Lunch im Mühlencafé ein, das die Zutaten der Jahreszeit verwendet und das Essen möglichst ökologisch zubereitet.
  • Naturspielplatz – Ein Spielplatz für Kinder und Erwachsene, der zu Bewegung anregt und vom Mittelalter inspiriert ist.

Mittelaltermarkt, Bierfestival und andere

Veranstaltungen

Kloster Esrum bietet eine Menge Veranstaltungen, die das ganze Jahr hindurch stattfinden. Sie können unter anderem eine Volksküche, Speiseerzählungen und eine Pilgerwanderung mit Führung erleben. Die wichtigsten Veranstaltungen sind:

  • Esrum Mittelaltertage – Treten Sie ins Mittelalter hinein und treffen Sie Mönche und Nonnen, kampflustige Ritter und närrische Gaukler. Sie können in den Buden auf Entdeckung gehen und Spezialbier probieren, Ringreiten sehen und versuchen, einen Falken zu halten.
  • Bierfestival – Probieren Sie Klosterbier, handgebrautes Bier und Mikrobräu. Finden Sie Ihren inneren Bierfreak durch Erzählungen und Fakten über alles, vom Bräu des Mittelalters bis Spontanhefe.
  • Aktivitäten im Sommerurlau - Lassen Sie die Kinder probieren, Ritter oder Jungfrau zu sein, oder versuchen, in Sommerurlaub ins Kloster zu gehen.
  • Weihnachten in Kloster Esrum – Kommen Sie in Weihnachtsstimmung, und kaufen Sie schöne Geschenke für die Familie auf dem Weihnachtsmarkt des Klosters.

Sehen Sie alle Veranstaltungen in Kloster Esrum hier.

Bringen Sie die Kinder

Kloster Esrum ist eine klare Sache für Kinder in Nordseeland. Den ganzen Sommer gibt es Aktivitäten für Kinder; sie können unter anderem flechten, Kampftechnik üben und über offenem Feuer Essen kochen wie im

 

Mittelalter. Es gibt viele verschiedene Veranstaltungen, wo das Kloster lebendig wird mit Schauspielern und Auftretenden, sowie Naturspielplätze, die für Kinder das ganz Richtige sind.

Andere Aktivitäten für Kinder in Nordseeland.

Kloster Esrums Geschichte

Kloster Esrum hatte im Mittelalter große Bedeutung für Skandinavien. Das Kloster wurde 1151 vom Zisterzienserorden (einem katholischen Orden) gegründet und hatte Tochterklöster in Dänemark, Deutschland und Polen. Es dauerte nicht lange, bis Kloster Esrum der größte Grundbesitzer in Nordseeland war. Die Mönche baten für die Christen und vermittelten unter anderem Wissen über Medizin und Pflanzen.

Aber während der Reformation im 16. Jahrhundert wurde das Kloster aufgelöst, und die Gebäude wurden abgerissen. Eine größere Renovierung 1966 führte dazu, das Kloster Esrum 1997 für das Publikum geöffnet wurde.

Erfahren Sie mehr zur Geschichte von Kloster Esrum.

Praktische Informationen zu Kloster Esrum

Sie können Kloster Esrum mit dem Auto anfahren und auf dem Parkplatz beim Mühlenhof parken. Sie können das Kloster auch mit dem Bus 390R von Helsingør anfahren. Außerden läuft Esrum-Tisvildevejen (die Esrum­Tisvilde-Straße) durch Kloster Esrum.

Anfahrtsanleitung, Karten und Eintritt in Kloster Esrum.

Diese Attraktion ist gratis mit der Copenhagen Card - Lesen Sie mehr über die Karte

Addresse

Klostergade 11

3230 Græsted

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
VisitNordsjælland