Das Karmeliterkloster

Foto: Peter Maag
Attraktionen
Kirchen
Addresse

Sct. Anna Gade 38

3000 Helsingør

Das Karmeliterkloster und Sanct Marien-Kirche ist eines der am besten erhaltenen mittelalterlichen Kloster in Nordeuropa.

Das Kloster wurde im Jahre 1430 gegründet, als Erik von Pommern die Karmeliter, die sogenannten weißen Brüder eingeladen, zum Helsingör. Der Bau des Klosters wurde kurz nach gestartet und nach einem Brand im Gebäude Zeitraum o.1450 standen Kirche und das Kloster in seiner heutigen Form fertiggestellt um 1500. Nach der Reformation wurde das Kloster im Jahre 1541 in ein Krankenhaus und Altenheim umgewandelt. Darüber hinaus beherbergt das Kloster in Helsingör die Lateinschule und in den 1800er Jahren diente als Altenheim für die Bedürftigen. Seit 1991 hat die Klostergebäude als Verwaltungsgebäude für Helsingør Gemeinde gedient.

Das Kloster kann auf Führungen besichtigt werden, kontakten Sie bitte die Kirchenbüro Tel. (45) 4921 1774.

Addresse

Sct. Anna Gade 38

3000 Helsingør

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordsjælland