Angeln beim Hornbæk Plantage

Foto: VisitNordsjælland
Aktivitäten
Angelwässer
Addresse

Nordre Strandvej

3100 Hornbæk

HORNBÆK PLANTAGE WEST ist eine gute Meerforellenküste mit wechselhaften Grundverhältnissen und vielen kleineren Riffen, die man erreichen kann, wenn man in Watthosen angelt. Man kann in Richtung Hornbæk Havn angeln, es gibt jedoch auch eine längere Strecke nach Osten, in der man gut angeln kann. Spinnfischer erreichen nur einige der weiter draußen gelegenen Riffe, während Fliegenfischer sich auf die Brandung konzentrieren sollten. Man kann hier das ganze Jahr über angeln, insbesondere jedoch im Zeitraum September bis November und von Januar bis April. Die am meisten verwendeten Köder sind kleine Garnelenfliegen und silberfarbene Blinker. Sie parken auf dem öffentlichen Parkplatz am Ende des Nordre Strandvej, hinunter zum Lochersvej.

HORNBÆK PLANTAGE OST liegt unmittelbar oberhalb des Nordre Strandvej, in der Mitte zwischen Hornbæk und Ålsgårde. Hier kann man sowohl in Richtung Osten als auch nach Westen hin angeln, wo mehrere Kilometer richtig gute Meerforellengewässer liegen. Konzentrieren Sie sich beim Angeln auf Bereiche mit dunklem Grund sowie an der Brandungszone entlang. Selbst die Spitze ca. 400 m links des Parkplatzes ist ein richtig guter Hotspot. Normalerweise nehmen die aktiven und beweglichen Angler, die eine große Wasserfläche abdecken, hier die meisten Fischen mit nach Hause. Die Fische sind überall auf der Strecke zu finden und sie können richtig groß sein!

Addresse

Nordre Strandvej

3100 Hornbæk

Facilities

Küstenangeln

Aktualisiert von:
VisitNordsjælland